Rechtliche Hinweise zur Benutzung der Web-Site von Omnitax AG Wirtschafts- und Steuerrecht (Omnitax).

Nutzungsbedingungen

Durch die Nutzung unseres Online-Angebots anerkennen Sie die nachfolgenden Haftungsausschlussbestimmungen und namentlich auch die untenstehende Rechtswahlklausel. Sofern Sie diese Bestimmungen nicht akzeptieren können, fordern wir Sie auf, von dieser Web-Site und den darauf angebotenen Informationen und Links und insbesondere E-Mail-Verkehr keinen Gebrauch zu machen.

Online-Angebot

Unser Online-Angebot erhebt nicht den Anspruch, inhaltlich vollständig und richtig zu sein. Es dient insbesondere nicht dazu, dem Benutzer eine Beratung irgendwelcher Art zu bieten. Durch das Abrufen oder die Übermittlung von Informationen entsteht kein Auftragsverhältnis. Omnitax lehnt jede Haftung ausdrücklich ab.Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten publizierten Informationen, die mittelbar oder unmittelbar über unser Online-Angebot zugänglich sind, können wir keine Gewähr übernehmen.
 

E-Mail-Verkehr

Der E-Mail-Verkehr über Internet ist weder vertraulich noch technisch zuverlässig. Der Schutz von vertraulichen Informationen kann bei dieser Form von Übermittlung in keiner Weise gewährleistet werden. Wir lehnen deshalb jegliche Haftung für die Verletzung der Vertraulichkeit ab, welche mit der Nutzung des E-Mail-Verkehrs in Zusammenhang steht. Durch die Zustellung eines E-Mails wird kein Auftragsverhältnis begründet.Eine Zustellung der E-Mail garantiert keine zeitgerechte Bearbeitung und ist keinesfalls geeignet, um Fristen jeglicher Art zu wahren. Sofern Sie es wünschen, bestätigen wir Ihnen gerne den Empfang der E-Mail.

Rechtswahlklausel

Sollte überhaupt zwischen den Anwendern dieser Web-Site und Omnitax, bzw. ihren Redaktoren und Autoren ein Rechtsverhältnis entstehen, untersteht dieses dem Schweizer Recht und der Gerichtsstand ist in Biel. Wenn die innerstaatliche Rechtsordnung der Schweiz keine abschliessende Regelung enthält kommen allfällige staatsvertragliche Bestimmungen subsidiär zur Anwendung.

Aktuelles

Webinare Spannungsverhältnis Gesellschaft – Gesellschafter

Webinare Spannungsverhältnis Gesellschaft – Gesellschafter

Wir laden Sie gerne zu eines unserer Webinare zum Thema «Spannungsverhältnis Gesellschaft – Gesellschafter - Steuerliche Brennpunkte, Optimierungen und Risiken» ein.

Die finanziellen und vertraglichen Verhältnisse zwischen der Gesellschaft und ihren Gesellschaftern rücken immer häufiger in den Mittelpunkt von Steuerprüfungen der Steuerbehörden. Die unsachgemässe Ausgestaltung der Zahlungsflüsse kann zu Aufrechnungen mit erheblichen finanziellen Folgen führen.

In unserer Webinar-Serie erläutern was die steuerlichen Brennpunkte im Verhältnis Gesellschaft und Gesellschafter sind, welche Optimierungen möglich sind und wie Sie mögliche Risiken erkennen und steuern können.     

Verhältnis Gesellschaft – Gesellschafter:  steuerliche Brennpunkte

22.06.2021 | 8.15 - 9.00 Uhr

Wir bieten Ihnen einen Überblick über die kritischen Punkte, welche bei der Ausgestaltung der Zahlungsflüsse zwischen Gesellschafter und Gesellschaft zu beachten sind. Dabei richten wir unseren Fokus insbesondere auf den Bezug von Waren und Dienstleistungen, die Finanzierung, Spesen und die Abgrenzung zwischen Lohn und Dividende.

Verhältnis Gesellschaft – Gesellschafter:  Optimierungen

17.08.2021 | 8.15 - 9.00 Uhr

Wir bieten Ihnen einen Überblick über mögliche steuerliche Optimierungen im Verhältnis Gesellschaft – Gesellschafter und deren Grenzen. Dabei erläutern wir insbesondere wie Sie die Wechselwirkung zwischen Lohn und Dividende sowie die berufliche Vorsorge (BVG) als Planungsinstrumente einsetzen können.

Verhältnis Gesellschaft – Gesellschafter: Risiken erkennen und steuern

14.09.2021 | 8.15 - 9.00 Uhr

Die unsachgemässe Ausgestaltung der Zahlungsflüsse zwischen Gesellschaft und Gesellschafter kann zu Aufrechnungen mit erheblichen finanziellen Folgen führen. Dabei erläutern wir insbesondere, wie Sie geldwerte Leistungen erkennen und mögliche steuerliche Folgen beeinflussen können.

Anmeldung :

Form by ChronoForms - ChronoEngine.com

Neue Zusammenarbeit ab dem 1. Oktober 2020

Neue Zusammenarbeit ab dem 1. Oktober 2020

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Markus Hertel ab dem 1. Oktober 2020 Omnitax AG Wirtschafts- und Steuerrecht als Steuerkonsulent unterstützen wird.